PRAKTISCH     BESSER         UNTERRICHTET

Ideen für eine gute Berufsvorbereitung an der RSH2


HOME


Projekte

Aktuelles

Praxiskonzept

Praxislernen

Girls- und Boysday

Thementage

Projekte

Termine

Presse & Berichte

Ergebnisse

Kontakt

Impressum & Copyright

Ausgewählte Projekte an der RSH2:

Lebensordner

Der Lebensordner ist ein Portfolio, also eine Sammelmappe für alle Aktivitäten, Bescheinigungen, Werke, Ergebnisse, Projektmappen, Einschätzungen und alles Sonstige der gesamten Schullaufbahn in Bezug auf das Thema 'Berufswahl'.

JEDE Schülerin und JEDER Schüler führt eine solche Mappe über den gesamten Besuch an unserer Schule!

So kann zu Beginn der Realisierungsphase in Klasse 10 ein Rückblick auf die individuelle Entwicklung der Schülerinnen und Schüler geworfen werden.

Potenzialanalyse

In der Werkkiste, der katholischen Einrichtung der Jugend- und Berufshilfe im Duisburger Norden, werden die Talente der Schülerinnen und Schüler in praktischen Berufen gefördert.

Dazu gibt es im ersten Halbjahr der Klasse 8 zuerst einen Interessenstest am 24. November 2015 in der Schule und dann eine eintägige Praxisphase in der Werkkiste, für die 8a/b am 30. November und die 8c/d am 01. Dezember 2015. Dabei werden die Schülerinnen und Schüler von geschultem Personal beobachtet.

Die Ergebnisse des Interessenstests und der Praxsiphase werden abschließend in einem Reflexionsgespräch den Schülern mitgeteilt. Auch bekommen sie eine schriftliche Auswertung. Dieses erfolgt für die 8a/b am 10. Dezember 2015 und die 8c/d am 11. Dezember 2015.

Berufsfelderkundung

Aufbauend auf den Ergebnissen der Potenzialanalyse erkunden die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 im zweiten Halbjahr an jeweils einem Tag drei unterscheidliche Berufsfelder. Diese Tage sind jeweils Mittwoch, 20. Januar, 06. April und 29. Juni 2016.

Die Platzsuche erfolgt individuell durch die Schülerinnen und Schüler. Über die Internetseite

 https://bfe-stadt-duisburg.ontavio.de/login.php

gibt es Hilfen und Plätze für die Berufsfelderkundung. Den genauen Ablauf, die Anmeldung sowie die Platzvergabe klären die Klassenlehrer.

Blockpraktikum

Im Rahmen des jährlich am Ende der Klasse 9 stattfindenden 3-wöchigen Betriebspraktikums lernen die Schülerinnen und Schüler einen Beruf intensiv kennen, den sie sich auf der Grundlage der vielen praktischen Vorerfahrungen an unserer Schule selber gesucht haben. Dabei zeigt sich, dass die Wahl der Berufe um ein vielfaches bewusster und erfolgreicher verläuft als ohne diese intensive Vorarbeit in der Jahrgangsstufen 5 - 8.

Hier die Bescheinigung des Platzes und die abschließende Bewertung für das Schuljahr 2015/2016.

Hier die Bescheinigung des Platzes und die abschließende Bewertung für das Schuljahr 2016/2017.